Einzigartige  Eindrücke vom Schneeschuhwandern im Murtal 2020

SO 16.02. I 9-15 UHR Schneeschuhwanderung Wildalm

Mittlere Tour mit ca. 11 km und 550 Höhenmeter, Reine Gehzeit: ca. 4 Stunden 

 

Von der Goldwaschanlage geht es entlang des Scharnitzgrabens leicht bergauf. Weiter über eine in Serpentinen angelegte Forststraße zu den weiten Almflächen der Wildalm. Je nach Schnee- und Wettersituation werden wir die wunderschönen Almflächen erwandern. Diese Wanderung ist eine der Wanderungen in unserem Rother Schneeschuhführer Steiermark..

 

Treffpunkt: Gasthaus Jagawirt, 8764 Pusterwald, Pusterwald 57, Tel. 03574 2233, marlenepoier@gmx.at  


SA 15.02. I 9-15 UHR WANDERUNG ZUM EISENBEUTEL

Mittlere Tour mit ca. 11 km und 790 Höhenmeter, Reine Gehzeit: ca. 5 Stunden

 

Diese sportliche Schneeschuhwanderung führt uns auf einen wenig bekannten Gipfel, den Eisenbeutel auf 1844 m Seehöhe. Der Name des Gipfels wird gerne mit dem Gasthof Mooswirt – Eisenbeitl verwechselt, wobei das eine mit dem anderen nichts zu tun hat. Ausgehend von der kleinen Ortschaft St. Johann / Tauern lernen wir durch diese Wanderung das Randgebiet der Wölzer Tauern kennen.

 

Treffpunkt: 9:00 Uhr Landhotel Timmerer, 8763 St. Oswald-Möderbrugg, Hauptstraße 53, Tel.: +43 3571 22 24, www.landhotel-timmerer.at 


MI 12.02. I 10-13:30 UHR FAMILIEN-SCHNEESCHUHWANDERUNG RUND UM DIE PASSLANDSCHAFT HOHENTAUERN

Leichte Tour mit ca. 6 km und 250 Höhenmeter, Reine Gehzeit: ca. 2,5 Stunden

 

Eine gemütliche und einfache Wanderung auf der wunderbaren Passlandschaft erwartet uns hier in  Hohentauern. Die weich geformte Landschaft, die verschneiten Teiche und die umliegende Bergkulisse lassen diese Schneeschuhwanderung zum Genuss werden. Diese Wanderung eignet sich sehr gut für Schneeschuhanfänger und Genusswanderer.

 

Treffpunkt:10:00 Uhr Alpenhotel Lanz, 8785 Hohentauern, Tauernstraße 9, Tel.: 03618 347, www.alpenhotel-lanz.at


SO 09.02. I 9-13 UHR GAALER RUNDWANDERWEG

Leichte Tour mit ca. 7 km und 300 Höhenmeter, Reine Gehzeit: ca. 3 Stunden

 

Aufgrund der zu geringen Schneedecke verschieben wir die Wanderung „Kleinlobminger Rundwanderweg“ in die Gaal. Eine leichte Wanderung über Wald- und Almflächen mit einem schönen Ausblick ins Gaal Tal. 

Die Tourendaten sind ähnlich der ausgeschriebenen Wanderung, somit bleibt der Charakter erhalten.

 

Treffpunkt: 9:00 Uhr Almstüberl Gaal, Gaalgraben 5, 8731 Gaalgraben Tel.: 0664 3837050


SA 08.02. I 17:30-21 UHR VOLLMOND SCHNEESCHUHRODELN WINTERLEITEN

Leichte Tour mit ca. 4 km und 200 Höhenmeter, Reine Gehzeit: ca. 2 Stunden 

 

Mit den Schneeschuhen rauf und mit der Rodel runter ist eine spezielle Kombination. Wir verbinden diese beiden Aktivitäten und erleben das zusätzlich noch im Licht des Vollmondes. Der Aufstieg zur Winterleitenhütte auf 1800 m Seehöhe ist auch für Anfänger gut machbar. Nach einer Pause werden die Schneeschuhe auf den Rucksack geschnallt und dann geht es über die gut präparierte Rodelstrecke zurück zum Ausgangspunkt. Schneeschuhrodeln – echt abgefahren!

 

Treffpunkt: 17:30 Uhr Schmelzhütte, 8750 Judenburg, Ossach 37, Tel.: 03578 8240 oder 0681 20488137


 

SO 19.01. I 9-13 UHR ZIRBENLAND-SCHNEESCHUHRUNDE

Leichte Tour mit ca. 6 km und 320 Höhenmeter, Reine Gehzeit: ca. 2,5 Stunden

 

Aufgrund der aktuellen Schneesituation startet diese Schneeschuhwanderung vom Alpengasthof Sabathy und führt in das Lindertal. Eine schöne Gelegenheit das Schneeschuhwandern auszuprobieren oder einfach eine kleine Genusstour zu machen. 

 

Treffpunkt: 09:00 im Alpengasthof Sabathy, Granitzen 32, 8742 Obdach, www.alpengasthof-sabathy.at, Tel.: 03578 8230


 

SA 18.01. I 9-15 UHR WANDERUNG ZUM ROSENKOGEL

Mittlere Tour mit ca. 12 km und 760 Höhenmeter, Reine Gehzeit: ca. 4,5 Stunden

 

Diese Schneeschuhwanderung am Rande der Seckauer Alpen ist eine der Top-Schneeschuhtouren in der Steiermark. Bereits beim Anstieg zur kleinen Holzkirche Maria Loretto haben wir einen herrlichen Ausblick auf die Gipfel der Seckauer Alpen. Der kurze, etwas steilere Anstieg auf den Rosenkogel (1918 m) ist dann das i-Tüpfelchen der Tour.

 

Treffpunkt: Gasthof Wachter, 8731 Gaal, Gaalgraben 27, Tel.: 03513 222, www.gasthofwachter.at


SO 12.01. I 9-16 UHR KULINARISCHE HAIGLHÜTTEN-SCHNEESCHUHWANDERUNG

Leichte Tour mit ca. 7 km und 350 Höhenmeter / Reine Gehzeit: ca. 3,5 Stunden

 

Die Wanderung führt uns über Wald- und Wiesenwege zur Alm rund um die Haiglhütte. Nach der Wanderung erwartet uns eine Spezialität, nämlich HAIGL’S HUAT: „Zerst gibt’s an knackigen Salat mit Kernöl und a Knoblauchbrot, dazua gern a Bier, an guaten Soft oder a Achterl Rot. Daun kummt am Festtisch a heißer Huat aus Eisen, von dem ma Rind, Schwein, Pute und Gemüse speisen. A kräftige Suppn in da Krempn vom Huat, daun noch Erdäpfel und Saucen, des schmeckt wui an jeden guat“.

 

Treffpunkt: Haigl's Hofladen und Hofschenke, 8762 Oberzeiring, Katzling 17a, Tel.: 03579 7271, www.haigl.at


SA 11.01. I 17:30-20:00 UHR VOLLMONDWANDERUNG SABATHY

Leichte Tour mit ca. 6 km und 300 Höhenmeter / Reine Gehzeit: ca. 2 Stunden

 

Beim Alpengasthof Sabathy eröffnet sich eine Schneeschuhlandschaft, die im Licht des Vollmondes besonders stimmungsvoll ist. Bei dieser Wanderung geht es um ein bewusstes Wahrnehmen der Natur und der Ruhe. Lerne die Nuancen von Licht und Schatten bei Vollmond kennen. Wir schalten die Stirnlampe nur ein, wenn es unbedingt erforderlich ist. 

 

Treffpunkt: 17:30 im Alpengasthof Sabathy, Granitzen 32, 8742 Obdach, www.alpengasthof-sabathy.at, Tel.: 03578 8230


FR 10.01. I 17:30-20:30 UHR VOLLMONDWANDERUNG RIESERALM

Leichte Tour mit ca. 7 km und 300 Höhenmeter /  Reine Gehzeit: ca. 2,5 Stunden 

 

Es ist ein schönes Gefühl, im Licht des Vollmondes mit Schneeschuhen unterwegs zu sein. Nur wenn es unbedingt erforderlich ist, schalten wir die Stirnlampe ein. Es geht um ein bewusstes Wahrnehmen der Natur und der Ruhe zu dieser besonderen Tageszeit. Lerne die Nuancen von Licht und Schatten bei Vollmond kennen. Eine Wanderung für alle, die Ruhe suchen!

 

Treffpunkt: Gasthof Rieseralm, 8742 Obdach, Granitzen 31, Tel.: 03578 8215, www.rieseralm.at


MO 06.01. I 9-14 UHR VOM SALZSTIEGEL ZUM SPEIKKOGEL

Mittlere Tour mit ca. 7 km und 500 Höhenmeter / Reine Gehzeit: ca. 3,5 Stunden

 

Diese mittelschwere Wanderung führt uns in ein bekanntes und beliebtes Wintersportgebiet, dem kleinen Skigebiet Salzstiegl. Herrscht zu Beginn der Wanderung noch buntes Treiben, wird es von Schritt zu Schritt ruhiger. Am Gipfel, nach einem kurzen steileren Anstieg, auf 1993 m angekommen, erwartet uns ein sagenhafter Ausblick, der von den Karawanken, über die Saualpe bis hin zu den Seetaler-, Seckauer- und Eisenerzer Alpen reicht.

 

Treffpunkt: Salzstiegelhaus, 8741 Weißkirchen, Kothgraben 3, Tel.: 03141 2248, www.salzstiegelhaus.at


FR 03.01. I 10-14:30 UHR MIT DEN SCHNEESCHUHEN INS NEUE JAHR

Leichte Tour mit ca. 8 km und 350 Höhenmeter / Reine Gehzeit: ca. 3,5 Stunden

 

Ausgehend von der Bergerhube im Triebental erwandern wir die schönen Almflächen der Moaralm. Uns erwartet eine ruhige, idyllisch gelegene Almfläche mit einer imposanten Bergkulisse im nördlichen Teil der Seckauer Alpen. Eine Wanderung, die auch unter den Top-Schneeschuhtouren im Rother Schneeschuhführer (Tour Nr. 27) zu finden ist.

 

Treffpunkt: Bergerhube, 8785 Hohentauern, Triebental 42, Tel.: 03618 382, www.bergerhube.at


MI 01.01. I 10-14:30 UHR NEUJAHRSWANDERUNG IN DEN SECKAUER ALPEN

Mittlere Tour mit ca. 7 km und 450 Höhenmeter /  Reine Gehzeit: ca. 3,5 Stunden

 

Wir wandern mit den Schneeschuhen ins Neue Jahr und werden gemeinsam mit einem Glas Sekt, in einer wunderbaren Schneeschuhlandschaft, auf das Jahr 2020 anstoßen. Diese Wanderung ist eine perfekte Möglichkeit, alle guten und sportlichen Vorsätze gleich am ersten Tag umzusetzen.

 

Treffpunkt: Gasthof Wachter, 8731 Gaal, Gaalgraben 27, Tel.: 03513 222, www.gasthofwachter.at